So setzen Sie die iTunes-Mediathek auf dem Mac zurück

So setzen Sie die iTunes-Mediathek auf dem Mac zurück

2 Möglichkeiten, wie Sie die iTunes-Mediathek auf dem Mac zurücksetzen können

iTunes ist eine abonnementbasierte Software, die von Apple Inc. entwickelt wurde. Sie ermöglicht die Wiedergabe von Multimedia-Computerdateien wie Audio- und Videodateien. Sie können Titel von CDs oder Ihrer Festplatte importieren, Titel aus dem iTunes Music Store herunterladen, Podcasts und Hörbücher anhören. Es besteht auch die Möglichkeit, Live-Streams von Internetradio von verschiedenen Sendern abzuspielen. Die iTunes-Mediathek speichert jede Datei, die Sie mit iTunes importieren. Sie können Mediendateien verwalten und mehrere Wiedergabelisten erstellen. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie Tausende von Songs haben. Sie können auch 'intelligente Wiedergabelisten' erstellen. Es speichert Mediendateien gemäß den von Ihnen festgelegten Parametern.



Sie können iTunes auf Computern verwenden, auf denen die Betriebssysteme macOS und Windows ausgeführt werden, sowie auf Apple-Mobilgeräten wie iPhones, iPads und iPod Touches. Leider ist iTunes für macOS Catalina nicht verfügbar, da es durch die Musik-App ersetzt wurde. Vor der Veröffentlichung des iPhone konnten Sie auf Geräten anderer Hersteller auf iTunes zugreifen. Seit der Einführung des iPhone wird iTunes jedoch nur von Apple-Produkten unterstützt. Das liegt daran, dass Apple möchte, dass Verbraucher Apple-Geräte kaufen und sie mit Apple-Diensten verwenden. Am Anfang lag der Schwerpunkt von iTunes auf Musik. Später fügte Apple erweiterte Futures hinzu, die sie von ähnlichen Softwareprogrammen trennten und einen Verbraucher dazu veranlassten, iTunes zu verwenden.



2 Möglichkeiten, wie Sie die iTunes-Mediathek auf dem Mac zurücksetzen können

Eine der erweiterten Funktionen von iTunes ist Ping. Ping ist ein soziales Netzwerkelement, mit dem Sie Ihren Lieblingskünstlern folgen, sehen können, welche Musik sie mögen, und Informationen zu Alben, Veröffentlichungen und Konzerten erhalten können. Andere Leute können dir auch folgen und sehen, welche Art von Musik du magst.



Ein weiterer Vorteil ist die automatische Synchronisierung. iTunes erkennt Ihr anderes Apple-Gerät und mit der Funktion zur automatischen Synchronisierung können automatisch alle Dateien heruntergeladen werden, die Sie seit der letzten Synchronisierung zu iTunes hinzugefügt haben. Wenn Sie nicht möchten, dass iTunes alles von Ihrem Gerät in die iTunes-Mediathek überträgt, können Sie die Synchronisierung auf den manuellen Modus einstellen.

Mit der intelligenten Wiedergabeliste können Sie eine Wiedergabeliste erstellen, die aus Titeln aus Ihrer Bibliothek gemäß den gewünschten Parametern besteht. Die Parameter können nach Songgenre, Veröffentlichungsdatum oder Bewertung festgelegt werden. Wenn Sie Ihrer iTunes-Mediathek einen Titel hinzufügen, der den Parametern der intelligenten Wiedergabeliste entspricht, wird dieser automatisch zur Wiedergabeliste hinzugefügt.

Mit der Genius-Funktion wird eine Wiedergabeliste um einen von Ihnen ausgewählten Titel erstellt. Die Playlist besteht aus Songs ähnlichen Stils und ergänzt sich im Idealfall. Wenn Sie beispielsweise einen Titel finden, der Ihrer Stimmung entspricht, und ähnliche Titel anhören möchten, findet Genius diese und fügt sie der Wiedergabeliste hinzu.



Angenommen, Sie haben mehrere Macs und mehrere Musikbibliotheken. In diesem Fall können Sie mit der Home Sharing-Funktion Musik auf zahlreichen Macs in Ihrem Heimnetzwerk teilen. Damit Home Sharing funktioniert, müssen alle Macs mit demselben iTunes-Konto verbunden sein.

Mit der Videofunktion in iTunes können Sie Filme, Fernsehsendungen und Videos aus dem iTunes Store herunterladen und in iTunes ansehen. Sie können Ihre DVDs auch in das iTunes-Videoformat konvertieren und in Ihrer iTunes-Mediathek speichern.

iTunes ermöglicht auch das Bearbeiten von ID3-Tags. ID3 ist ein Metadatencontainer oder mit anderen Worten Datenbits, die in der Audiodatei selbst gespeichert sind. Es kann Künstlernamen, Albumnamen, Veröffentlichungsdatum, Musikgenre und andere verwandte Informationen enthalten. Mit dieser Funktion können Sie ID3-Tags bearbeiten und Ihren Songs Tags hinzufügen.

Die letzte Funktion von iTunes ist der iTunes Store. Es ist eine integrierte Funktion der Software, mit der Sie Inhalte online durchsuchen und kaufen können.

iTunes ist eine großartige Software, um Ihre Lieblingssongs zu speichern, Wiedergabelisten zu erstellen, die Ihrer Stimmung entsprechen, Ihrem Lieblingskünstler zu folgen und vieles mehr. Wenn Sie iTunes jedoch längere Zeit verwenden, haben Sie möglicherweise viele alte Titel, Duplikate und Wiedergabelisten gesammelt, die Sie nicht mehr hören. Sie möchten neu beginnen, und anstatt Dateien zu löschen, indem Sie jedes Element einzeln auswählen, ist es einfacher, alles auf einmal zu löschen und neu zu starten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die iTunes-Mediathek zurückzusetzen.

Inhaltsverzeichnis:

So finden Sie den gelöschten Verlauf auf dem Mac

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

ITunes-Bibliothek manuell löschen

Angenommen, Sie haben nicht Tausende von Songs in Ihrer Bibliothek. In diesem Fall könnte Ihnen die Idee gefallen, unerwünschte Dateien manuell aus Ihrer Bibliothek zu entfernen.

1. Drücken Sie Befehl + Raum Tasten auf Ihrer Tastatur zum Öffnen Scheinwerfer .
2. Geben Sie in die Suchleiste ' iTunes ' und drücke ' Eingeben 'um die App zu öffnen.

Öffne iTunes

3. Wählen Sie die Medientyp Sie möchten bearbeiten (Musik, Hörbücher usw.).
4. Wählen Sie ein Lied aus und drücken Sie Befehl + ZU Tasten auf Ihrer Tastatur, um alle Elemente in einem Ordner auszuwählen.

Wählen Sie alle Songs aus der Bibliothek aus

5. Wenn alles ausgewählt ist, drücken Sie die Taste Löschen Schlüssel.
6. Klicken Sie im Popup-Fenster auf ' Songs löschen. '

Löschen Sie ausgewählte Songs in der Bibliothek

Diese Methode löscht nur Elemente aus der Liste. Die eigentlichen Musikdateien werden nicht gelöscht.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

ITunes-Bibliothek zurücksetzen

Diese Methode löscht Ihre iTunes-Mediathek und setzt iTunes auf den Standardzustand zurück. Alle Wiedergabelisten, Bibliothekslisten, Bewertungen und Apps werden gelöscht. Musikdateien sollten sich jedoch weiterhin auf Ihrer Festplatte befinden.

gimp kann keinen Alphakanal hinzufügen

1. Beenden iTunes .

Beenden Sie iTunes

2. Starten Sie Finder .
3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf ' Gehen 'und geh zu' Zuhause . '

Click-on-Go-and-Home

4. Gehen Sie zu ' Musik 'Ordner und finde den Ordner' iTunes . ' Alternativ können Sie auf die zugreifen iTunes Ordner durch Klicken auf ' Musik 'in der linken Seitenleiste in der Finder Fenster.
5. Suchen Sie zwei Dateien: iTunes Library.itl und iTunes Music Library.xml

Löschen Sie iTunes-Dateien, um die Bibliothek zu löschen

6. Löschen Sie beide Dateien aus dem iTunes Mappe.

Jetzt können Sie iTunes öffnen und eine neue Musikbibliothek erstellen. Wenn iCloud versucht, Ihre iTunes-Dateien zu importieren, klicken Sie auf X. Kennzeichen.

Brechen Sie den Import von iCloud-Dateien ab

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video auf zwei Arten Sie können die iTunes-Mediathek auf dem Mac zurücksetzen

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Pricewaterhouse Coopers E-Mail-Virus

Pricewaterhouse Coopers E-Mail-Virus

So entfernen Sie Pricewaterhouse Coopers Email Virus - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Windows Update-Fehler 0x80070020

Windows Update-Fehler 0x80070020

Windows Update-Fehler 0x80070020

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 3

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 3

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 3

ChillTab Virus (Mac)

ChillTab Virus (Mac)

So entfernen Sie ChillTab Virus (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Virus blockiert den Internetzugang. Wie kann er beseitigt werden?

Virus blockiert den Internetzugang. Wie kann er beseitigt werden?

Virus blockiert den Internetzugang. Wie kann er beseitigt werden?

So entfernen Sie ZEPPELIN Ransomware aus dem Betriebssystem

So entfernen Sie ZEPPELIN Ransomware aus dem Betriebssystem

So entfernen Sie ZEPPELIN Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So deinstallieren Sie Quick Mac Booster PUA

So deinstallieren Sie Quick Mac Booster PUA

So entfernen Sie Quick Mac Booster Unerwünschte Anwendung (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Der Computer wird immer wieder neu gestartet. Wie man es repariert?

Der Computer wird immer wieder neu gestartet. Wie man es repariert?

Der Computer wird immer wieder neu gestartet. Wie man es repariert?

So deinstallieren Sie die AdvancedProcesser-Adware von Betriebssystemen

So deinstallieren Sie die AdvancedProcesser-Adware von Betriebssystemen

So entfernen Sie AdvancedProcesser Adware (Mac) - Handbuch zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um ein Herunterfahren zu vermeiden'

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um ein Herunterfahren zu vermeiden'

So entfernen Sie die letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um das Herunterfahren von E-Mail-Betrug zu vermeiden - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien